Herzlich willkommen …

bei SUBMEDIATION.de Wir freuen uns, dass Sie den „Weg“ zu uns gefunden haben.

Der Begriff Submediation leitet sich von der Wortkombination aus Subconscious und Mediation ab und beschreibt das Konzept der Mediation unter Einbeziehung des Unterbewussten der beteiligten Personen.

Ich bin davon überzeugt, dass eine wirkliche und nachhaltige Klärung von zwischenmenschlichen Problemen und Dissonanzen niemals allein auf der Bewusstseinsebene möglich ist, sondern eine abschließende Lösung ausschließlich über die Ebene des Unterbewussten erreicht werden kann. Als Submediator verfolge ich deshalb keinen „normalen“ Mediationsansatz, sondern betrachte immer die unbewussten und unterbewussten Energien, Ursachen und Auslöser für Konflikte.

Die für Sie positive Nachricht ist, dass es möglich ist, die wahren Gründe für zwischenmenschliche Dissonanzen, die nach meiner Einschätzung lediglich ein Symptom für tiefsitzende Glaubenssätze, Muster und Erfahrungen darstellen, herauszufinden und aufzulösen. Die beteiligten Protagonisten müssen für eine solche Herangehensweise lediglich offen sein und eine Klärung „wollen“.

Mit meiner Herangehensweise spreche ich insbesondere Menschen in Führungspositionen, z.B. in Konzernen, Profivereinen und großen Familienunternehmen, an, da der Aufwand für eine Submediation erheblich ist, sowohl was den Zeitbedarf anbelangt, als auch in Bezug auf die emotionale Herausforderung für alle Beteiligten.

Wichtiger Hinweis: Ich bin in meiner Funktion als Submediator nur Ihr Werkzeug und maximal unparteiisch. In den ersten Wochen der Submediation sind für mich die eigentlichen Konfliktpunkte uninteressant. Entscheidend sind, das zeigen alle Erfahrungen, nicht die „offenbar augenscheinlichen Probleme und Fragen eines Konflikts“, sondern die unterbewusst versteckten Muster und Auslöser (Trigger). Deshalb werden alle einführenden Gespräche das Ziel haben, die unterbewussten „Baustellen“ zu analysieren, um im zweiten Schritt nahezu emotionsfrei die „oberflächlichen Konflikte“ zu besprechen und gemeinsam zu lösen.

Ich sichere zu, sämtliche Gesprächsinhalte absolut vertraulich zu behandeln. Hierfür wird vor der Durchführung einer Submediation eine Geheimhaltungsvereinbarung unterzeichnet. Nichts, absolut nichts, von dem, was innerhalb einer Submediation besprochen wird, dringt nach Außen, noch nicht einmal die Namen des Unternehmens, des Vereins oder der beteiligten Personen.

Sollten Sie Fragen oder Anregungen haben, freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Ihr Team von
SUBMEDIATION.de

PS. Informationen zum holistischen Gesamtkonzept der OMNIAVISION finden Sie auf omnia.vision.

PPS. Einige Rückmeldungen nach Coachings, Therapien und Schulungen (Email, SMS, Whatsapp) haben wir hier aufgeführt: omnia.vision/rueckmeldungen.

PPPS. Eine Übersicht über alle Bücher finden Sie hier: OMNIAVISION-Shop