Das persönliche Erstgespräch

Nachdem die Vorab-Analyse abgeschlossen ist, setze ich mich jedem der Beteiligten einzeln und streng vertraulich zu einem Erstgespräch zusammen. In diesem Erstgespräch werden der Anamnesebogen und die Vorab-Analyse durchgegangen, sowie die weitere Vorgehensweise besprochen. Dieses persönliche Erstgespräch dauert in der Regel einen ganzen Tag.

Wenn also z.B. fünf Beteiligte in eine Submediation involviert sind, dann beanspruchen die Vorabanalysen und die fünf persönlichen Einzelgespräche bereits mindestens 15 Tage Vorarbeit. Ich habe mit meiner eingangs gemachten Bemerkung, dass eine Submediation sowohl zeitlich, als auch emotional aufwändig ist, ganz sicher nicht übertrieben.